frauen bewegen

100 Jahre Frauenzentrale St.Gallen

1914 ist das Geburtsjahr der Frauenzentrale St.Gallen

Zu diesem runden Geburtstag wurde ein Jubiläumsbuch geschaffen. «Frauen bewegen» erzählt die Lebensgeschichten verschiedener Frauen von damals bis heute – amüsante, bewegende, tragische Geschichten, wie sie nur das wahre Leben schreiben kann. 

Während eines Jahres sammelte die Journalistin Liana Ruckstuhl Geschichten von Frauen mit unterschiedlichstem Hintergrund, aus verschiedenen Generationen, mit mannigfaltigen Lebenssituationen: «Geschichten faszinieren mich. Mich interessiert, was die Frauen bewegt hat und was sie bewegt haben. Ich höre zu – und schreibe die Geschichten dann auf.»

26 Frauen zwischen 19 und 99 Jahren aus dem Kanton St.Gallen erzählen ihre Geschichte und zeigen auf, wie spannend, vielfältig und berührend Frauenleben sein können.

Buchrezension von Franz Welte, St.Galler Nachrichten

 

 

 

 

Das Jubiläumsbuch «Frauen bewegen» ist im Buchhandel erhältlich (ISBN: 978-3-85882-704-3) und kostet Fr. 38.-

Mitglieder der Frauenzentrale St.Gallen können das Buch zum reduzierten Preis von Fr. 30.- über die Geschäftsstelle beziehen:

  • Persönliche Abholung an der Bleichestrasse 11 in St.Gallen
  • Per Post: zuzüglich Verpackungs- und Versandkosten 

 

zurück

drucken